Internationales Übereinkommen zum Schutz aller Personen vor dem Verschwindenlassen

nichtstaatliches Handeln

Handeln nichtstaatlicher Akteure

In Artikel 3 wer­den die Ver­tragsstaat­en verpflichtet, das Ver­schwinden­lassen von Per­so­n­en aufzuk­lären und die Ver­ant­wortlichen einem Gerichtsver­fahren zu unterziehen, wenn entsprechende Hand­lun­gen von Per­so­n­en began­gen wer­den, die ohne Ermäch­ti­gung, Unter­stützung oder Dul­dung des Staates began­gen wer­den.

Gedenkstein an “Desaparecidos”(Verschwundene) in… Weiterlesen